Norbert

Norbert Müller ist Autodidakt par exellance.

Die "Bodhran" (aus dem gälischen übersetzt: "...macht Taub!") hat es ihm schon bei unserer ersten Reise nach Irland angetan. Die komplizierte Schlagtechnik der irischen Handtrommel hat er mittlerweile zunehmend perfektioniert.

Auch mit seinen Bongos setzt er mit eigener Schlagtechnik herausragende Akzente.

Er begleitet jedes Lied spontan rythmisch und zieht durch seine unverwechselbare sympathische Art die Menschen in seinen Bann. Er ist derjenige von uns, der die Insel schon am häufigsten bereist hat.

Seine besondere Liebe gilt dem Dudelsack. Auch das Spielen dieses Instruments will er sich selbst beibringen.